Air Injector

Die leichte Art der Bodenlockerung

BELÜFTUNG

DURCHSCHNITT

TAGESLEISTUNG

Bedienerfreundlicher pneumatischer Steuerhebel

Einstellbare Intensität der Belüftung über den Abperrhahn

Präzisions-Leitungsöler für
den VOGT TurboSpaten

Handschutz verhindert ungewolltes Betätigen des Steuerhebels

Verschleißarmer Injektionsspieß
mit beidseitiger Ausgangsöffnung

Weitere Einsatzmöglichkeiten
dank Schnellwechselsystem

Beschreibung

Das leichte Bodenbelüftungsgerät ermöglicht das stoßweise Injizieren von Luft.
 

Der VOGT Air Injector zeichnet sich durch geringes Gewicht, gute Arbeitsergonomie sowie einfachen Auslösemechanismus aus. Per Schnellwechselsystem wird im Handumdrehen der VOGT TurboSpaten adaptiert. Durch den VTS wird der Injektionsspieß in das Erdreich eingetrieben und durch Auslösen des Steuerhebels an der Steuerkonsole schlagartig aufgebrochen. Durch den Absperrhahn am Lufteingang kann die Intensivität des Luftstoßes dosiert werden. Der VAI kann an verschiedene TurboSpaten-Längen adaptiert werden, ebenso kann zwischen Injektionsrohren von 30 – 200 cm gewählt werden. Durch ventilgesteuerte Auslösetechnik erfolgt schlagartige Luftentfaltung und somit ein effektives Aufbrechen von Erdreich.

Technische Daten

BETRIEBSDRUCK

3,0 - 10,0 BAR

LUFTVERBRAUCH

MIND. 2.500 L/MIN

GEWICHT

13,3 - 14,9 KG

Downloads

PROSPEKT

BODENBELÜFTUNGS- UND INJEKTIONSTECHNIK

BETRIEBSANLEITUNG
VH-VTS-VBL-VAI

Sie wünschen ein Angebot?
nur einen Klick entfernt

© 2020 VOGT Baugeräte GmbH | Industriestraße 39 | 95466 Weidenberg

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon